BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

SWR Hierzuland

21. 02. 2020

 

 

Pressebericht des SWR Sendung

Ein Film von Sabine Keller

Fährt man auf der Hauptstraße durch Gehlweiler, wird schnell klar: Hier hat sich einiges zugetragen. Auf zahlreichen Schautafeln wird dokumentiert, wie Filmregisseur Edgar Reitz den Ort in Schabbach verwandelte - der fiktive Drehort seiner Heimatfilme, deren letzte Folge in der Mitte des 19. Jahrhunderts spielt.

Im Sommer kommen zahlreiche Besucher: Fans der Heimatfilme und Brasilianer. Zu sehen gibt es einiges, vor allem in dem sogenannten Heimathaus, wo die Kulissenbauer die ärmlichen Wohnverhältnisse auf dem Land vor gut 180 Jahren rekonstruierten. Doch das Haus ist baufällig und das Dach müsste dringend repariert werden. Eigentümer Heribert Dämgen und der Verein Schabbacher Kultur und Heimat Freunde e.V. hoffen auf finanzielle Unterstützung oder auf einen Träger.

 

 

D ie Hauptstraße in Gehlweiler

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: SWR Hierzuland

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Galerie
Es wurden keine Galerien gefunden.